Rückruf

Telefonnummer

Angebot anfordern

Mein Wasserspender

mein-wasserspender setzt Maßstäbe in Sachen Hygiene. Das gilt für alle Bereiche in denen mit den Produkten des Unternehmens gearbeitet wird. Herr Frangart hat den Markt der leitungsgebundenen Wasserspendern vor rund 20 Jahren geprägt und vor allem hinsichtlich Hygiene Maßstäbe gesetzt, die heute von vielen Anbietern genutzt werden. Hier aufgeführt finden Sie die gängisten Anwendungsbereiche. Darüber hinaus bedient das Unternehmen aber auch Gastronomien, Jugend - und Veranstaltungshäuser, Kommunen, uvm. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Die Stärke liegt bei der individuellen Beratung.

Wasserspender für Kliniken
Klinik & Pflegebereiche

Als Spezialist für hygienisch sensible Bereiche liefern die Produkte von mein-wasserspender Trinkwasser von großer Reinheit. Ein ausgereiftes Hygienepaket bietet höchsten Schutz für Ihre Patienten, Bewohner, Mitarbeiter und Besucher. weiterlesen...
Wasserspender für ihr Büro oder Betrieb
Büro & Industrie

Mehr Wohlbefinden für Ihre Mitarbeiter. Frisch gezapft aus dem Wasserspender, steht das regionale Trinkwasser grenzenlos zur Verfügung. Ein wertvoller Beitrag zur Gesundheitsprävention am Arbeitsplatz. Vom Büro, der Kaffeeküche, dem Veranstaltungsraum, der Kantine bis zur Produktionshalle, aus dem breiten Sortiment des Unternehmens und der individuellen Beratungen finden die Experten für jeden Einsatzort das passende Gerät. weiterlesen...
Wasserspender für Schulen und Kitas
Referenzen

Ob still, medium oder kohlesäurehaltig gezapft, das selbständige Trinken am Wasserspender animiert die Kinder mehr zu trinken. Nach der AID-Ernährungspyramide ist ausreichendes trinken, vor allem von Wasser, die Basis für eine gesunde Ernährung. Das empfiehlt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) in ihren Qualitätsstandards für Schulverpflegung. weiterlesen...

Das sagen unsere Kunden

„O'zapft is - Erste Flaschen wurden gefüllt, lecker Wasser, vielen Dank! Das Projekt passt gut zu unserer Umweltschule und unterstützt unseren nachhaltigen Gedanken im Umgang mit Ressourcen.“

Michael Nagel, Studiendirektor Berufsbildenden Schulen - Uelzen

„Bei uns ist der Wasserspender an der Schule nicht mehr wegzudenken. Insgesamt wurden im letzten Jahr 16200 Liter Wasser am Wasserspender gezapft. Das entspricht im Mittel 90 Litern pro Schultag“

Dr. Daniel Schaarschmidt-Kiener , Schülervater und Vertreter des Solidarfonds an der Waldorfschule Wahlwies aus Stockach

Ich schätze die Zusammenarbeit mit mein-wasserspender sehr. Wir sind überzeugt vom Konzept und unterstützen jährlich zwei Schulen mit einem Wasserspender

Herr Geske, Technischer Leiter der Stadtwerke Memmingen

Zum Seitenanfang