Gemeinsam für gesunde Ernährung an Schulen

Ernährungsgewohnheiten prägen uns oft ein Leben lang. Im Zuge der Ganztagsbetreuung an Schulen aber auch Kindergärten gewinnt der Einfluss dieser Einrichtungen an immer größerer Bedeutung. Mit unserer Schul- und Kita – Initiative Durstspiegel möchten wir bereits den Jüngsten beibringen, wie wichtig das Trinken von Wasser ist. Denn ausreichendes Trinken gehört zu einer vollwertigen Verpflegung. Wer Wasser trinkt bleibt fit.

Dieser Ansatz passt perfekt zu gesundekids, eine gemeinnützige, bundesweite Initiative der Rotary Clubs in Deutschland.
Unter dem Motto „fit fürs Leben“ setzt sich die Initiative für die Gesundheit von Kindern zwischen 3 und 12 Jahren ein, um ihnen alle Chancen auf einen erfolgreichen Lebensweg und ein glückliches Leben zu ermöglichen. Denn gesunde und glückliche Kinder sind unsere Zukunft!
Mit beispielhaften Aktionen an Kitas, Schulen und in der Öffentlichkeit wendet sich die Rotary Initiative an Eltern, Lehrkräfte, Erzieherinnen, Mediziner und Multiplikatoren, um über die Wichtigkeit von gesunder Ernährung und Bewegung für Kinder aufzuklären und eine Veränderung im Bewusstsein zu schaffen.

Im Bereich des gesunden Trinken arbeiten die Initiativen zukünfit zusammen und können bereits auf erste Erfolge blicken. So wurde mit dem regionalen Club in St. Wendel und der Wasserversorgungsunternehmen Kreis St. Wendel GmbH eine kleine Schulausschreibung zum Thema Trinkwasser organisiert. Neben dem Wendalinum wird an der Gemeinschaftsschule Freisen, in der Grundschule Namborn sowie am kaufmännischen und sozialpflegerischen Zweig der St. Wendeler Dr.-Walter-Bruch-Schule je ein Wasserspender als Gewinn aufgestellt.

Rotary International ist eine weltweite Vereinigung berufstätiger Männer und Frauen. Von seinen Mitgliedern werden herausragende berufliche Leistungen, persönliche Integrität, eine weltoffene Einstellung sowie die Bereitschaft zu gemeinnützigem Engagement erwartet. Toleranz gegenüber allen Völkern, Religionen, Lebensweisen und demokratischen Parteien ist für Rotarier oberstes Gebot.

Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, Kulturen und Berufen, um weltweit Dienst an der Gemeinschaft zu leisten und um zu einer besseren weltweiten Verständigung beizutragen. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor mehr als 100 Jahren in Chicago hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk engagierter Männer und Frauen entwickelt, die eine gemeinsame Vision verfolgen. Sie wollen denen zur Seite stehen, die sich nicht selbst helfen können: im lokalen Umfeld der eigenen Gemeinde und in internationalen humanitären Hilfsprojekten. Dabei stehen, angelehnt an die sogenannten Millenium Development Goals der UNO.

Neben den Einzelprojekten jedes Clubs gibt es große internationale Projekte, die von Rotary global organisiert und über die zentrale Stiftung der Rotarier, die Rotary Foundation, finanziell unterstützt werden. Das weltweit bekannteste Projekt von Rotary ist „End Polio Now“, der weltweite Kampf gegen die Kinderlähmung. Aber auch das deutsche Projekt gesundekids ist bereits 10 Jahre alt und gewinnt an immer größerer Bedeutung. Für das ehrenamtliche Engagement auf dem Gebiet der Prävention von Adipositas bei Kindern und Jugendlichen wurde gesundekids schon 2012 mit dem Förderpreis des Fonds der Arzneimittelfirmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland ausgezeichnet.

Wir sind gespannt was wir gemeinsam erreichen können.
in jedem Fall dürfen Schulen sich gerne melden. Kontaktaufnahme am besten über unserer Schulinitiative Durstspiegel unter: info@durstspiegel.de oder telefonisch unter: 06202 9786806

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.